22.05.2012

MDR Figaro am 20.05.2012

Der Blog ist phasenweise ja recht Englisch-lastig, anders als es die Internetadresse packrafting.de vermuten lässt. Zum Ausgleich gibt es an dieser Stelle einen deutschen Beitrag und zwar in reiner Audioform. Insgesamt eine schöne, runde Einführung zum Thema. Danke an die Autorin!



Falls sich wer wundert, über die fehlende Nennung von Herstellern etc.,  nun, es ging um das Thema Packrafting und das Radio sollte/musste werbefrei bleiben! :) 

21.05.2012

Malý Průvodce světem outdooru 2012

Tschechisches Jahrbuch/Leitfaden "Kleine Welt im Freien" 2012 mit: 


"Packrafing- padlova na ultra lehko"
(Packrafting -Paddlen (ultra) leicht

Co je to packrafting? Odpoví už osmnáctý díl ročenky Malý Průvodce světem outdooru, který v příštím týdnu dorazí na pulty prodejen.

http://www.malypruvodce.cz/

16.05.2012

Inspiration from the European Scene

With the open Facebook Group 'Packrafting in Europe' it is hard to keep up with news. There is lots of snippets, informal posts and instant messages from free Packrafting folks. The only chance I have, is to anticipate reports ;)

Coming soon

Marcel Bak between Poland and Czech R.
Louis-Philippe, whom I met in Leipzig, is about to enter the Packraft part of his Polandtrek. So far the Tatras were challenging him a lot. Tough hiking conditions in snow and sun. Check for progress on the river in the coming days. http://www.polandtrek.com/

Joery is back from the French Verdon Canyon (fortunately) and we eagerly wait for his full report: http://dzjow.wordpress.com/

Same with David, an epic trip in the North-West of Scotland of 380 km in 14 days with lots of varying terrain, truely a pack and raft adventure, but not time write it up yet. http://gridnorth.blogspot.de/

Other than that, I can summerize and structure a bit of course.


Selections

Most notably, the VIPackrafter Forrest McCarthy from the US on the Balkan (Bosnia).



In contrast to this, more hiking than boating by Joe from Norway. Real nicely edited video:




My favourite Packrafting playground: No man's land between Poland and Czech Republic. Pictures in this post are all from this trip. 

And the Belgians are not to be stopped. The Orthe River seems to be their playspot.

Packrafting 4 Kids in Norway.

Radu of Romania with Rad  Bike.


Opportunities

Tommy from Holland (micro-adventures.blogspot.de) made us aware of another 'Quasi-Packraft' of military origin. Weighting ~4kg and made of Non-PVC (Butylrubber) qualifies as such. The outfitter says: "It is light and compact for travel, about the size of a sleeping bag"With 200€ a real real bargain, especially as it can accommodate two people! Details and purchase

Andy and Rob of  Backcountrybiking.co.uk are about to offer Packrafting and Bikerafting related courses guided trips in Scotland. Good chance to try out Packrafts beforehand. They have plenty of models. 

Mark of backpackingnorth.com  is announcing exiting things to appear soon in Finland/Rovaniemi.

Packrafting-Store and Kanupark Markleeberg hold Packraft specific Whitewater classes in Leipzig/Germany. The first date is almost fully booked. 

Last but not least, Benjamin is heading to Switzerland (Engadin) next week with his new boat and looking for partners!




07.05.2012

Zu Gast auf dem Mainschleifen Kanufestival!

Am kommenden Wochende (12.-13.05.2012) sind wir auf dem Mainschleifen Kanufestival in Volkach bei Würzburg dabei. Das Event ist vom "Waterwalker" Markus Schönfelder organisiert. Vom Namen her passen Packrafts da hervorragend hin, werden aber dennoch die Exoten bleiben ;) Wir danken der Einladung! Wer aus der Region ist, eine gute Gelegenheit Packrafts live und in Farbe zu probieren:

"Paddeln, testen, schnuppern – Am letzten Maiwochenende wird die Volkacher Mainschleife zum Paddel-Eldorado für Einsteiger und Fortgeschrittene. Waterwalker richtet am Volkacher Mainufer das 2. Mainschleifen Kanufestival aus und wartet mit einem vollen Programm vom Workshop über den klassischen Kanuausflug bis zum Lagerfeuer auf." Mehr...

Quelle: Archiv Walterwalker

03.05.2012

Wildwasser-Fahrtechnik-Kurs

Theorie ist bekanntlich das Eine, Praxis das Andere :) Um an den Artikel "Wildwasser im Packraft" anzuknüpfen, haben wir nach einer Möglichkeit gesucht, die dort angesprochenen Tipps und Tricks effektiv umzusetzen. Was liegt näher als ein spezieller Kurs!

Der Bedarf

Oft ist es ja so, daß sich mit Packrafts erstmals die Möglichkeit bietet, in Bereiche des Wildwassers vorzudringen, dabei aber meist Unsicherheit herrscht. Denn die meisten Nutzer kommen nach wie vor nicht vom Wassersport. Typischerweise tastet man sich im Try 'n Error Prinzip an die Schwierigkeiten heran ;) Das ist jedoch nicht besonders sicher und auch nicht effektiv.

Das grundsätzlich verzeihende Fahrverhalten von Packrafts führt so zu unsauberen Techniken und einem eher passiven Stil. Elegant ist anders ;) Das ist ein Grund, warum Packrafts in der etablierten Kanuszene nicht den besten Ruf haben! Das wollen wir ändern. Man kann mit Packrafts präzise und definiert fahren!

Das Konzept

Als wir diesen Winter im Kanupark Markkleeberg zu Besuch war, lag Deutschlands modernste künstliche Wildwasseranlage (ein Produkt von Leipzigs  Olympiabewerbung in 2004 ;) noch auf dem Trockenen.  Sechs Pumpen bringen normalerweise bis zu 14 Kubikmeter klares Seewasser auf auf die Strecke. Ein Förderband chauffiert die Padder dabei jeweils wieder bequem zum Ausgangspunkt. Ausprobiert hatten wir den Parcour bereits vor zwei Jahren. Der Grund für unseren Besuch war diesmal ein Gespräch mit den Sportmanager der Anlage, Herrn Kirsten, welcher sich sehr offen und kooperativ in den spezifischen Anforderungen für Packrafts zeigte :)
Gemeinsam haben wir den ersten Wildwasserkurs in Europa speziell für Packrafter konzipiert.

Inhaltlich wurde dabei auf die Besonderheiten von Packrafts Rücksicht genommen (fehlende Kanten, Baulänge), ohne die grundlegenden Wildwassertechniken (z.B. Kehrwasserfahren) zu vernachlässigen. Ein erfahrener Raft-Guide wird dafür mit einem Packraft ausgestattet, um sich mit den speziellen Anforderungen vertraut zu machen.

Ziel des Kurses ist eine sichere Bootsbeherrschung bis hin zum Befahren von Wildwasser der Stufe III. Auf Wunsch kann auch das Befahrung von Wildwasser IV versucht werden. Die künstliche, moderne Wildwasseranlage bietet dafür die nötige Sicherheit.

Im Kurs sollen theoretische Kenntnisse (Strömungslehre) und spezielle Fahrtechniken (Ziehschlag, Seilfähre etc) anfangs im Zahmwasser und später im Wildwasser vermittelt werden.

Die Rahmenbedingungen

Der Kurs wird erstmalig am 30.06.2012 im Kanupark Markkleeberg bei Leipzig stattfinden. Vorraussetzug ist ein eingenes Packraft idealerweise mit Spritzdecke.  Die Teilmehmerzahl ist auf fünf Personen begrenzt. Bei erweiterer Nachfrage sind zusätzliche Termine möglich. Die Kosten liegen bei 99 € je Teilnehmer. Details (Ablauf, genaue Inhalte) und die Buchung werden über den Packrafting-Store vermittelt:

Die Kurslänge wird bei weiter Anreise eine Übernachtung erfordern. Dafür gibt es in Leipzig jedoch viele Möglichkeiten - vom  Campingplatz bis zum Hotel. Und die Wasserstadt Leipzig  lohnt auch für einen längeren Besuch!