18.01.2017

Snowboating: Eine neue Definition von Wildwasser

Es wird kälter auf der nördlichen Halbkugel. Zeit die Paddelsaison zu beenden und die Schneesaison einzuleiten? Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und erster Schneefall lassen das vermuten!

MRS Ponto im Einsatz
In diesem Blogbeitrag wird deutlich dass Packrafting eine echte 4-Jahreszeiten Aktivität ist. Macht das Boot fertig für das gefrorene Wasser :) Ein Packraft kann tatsächlich auch ein gutes Winterspielzeug sein.

Sollte irgendwer noch immer Zweifel an der Robustheit eines Packrafts haben - überzeugt euch hier vom Gegenteil :) Es ist definitiv ein Stresstest für das Bootsmaterial und den Rodler ebenso.




Tipps und Tricks

Einige Hinweise aus 7 Jahren Rodelerfahrung:
  1. Bereinige den Rodelhang. Falls der Hang nicht sehr steil ist oder mit nur wenig Schwung gerodelt wird rutscht das Boot nicht so gut auf Pulverschnee. Forme daher am besten eine Bahn mit der Hilfe von Schneeschuhen oder glätte den Schnee mit dem Boot selber.
  2. Sitze nicht auf dem Boden des Bootes, denn das Boot rutscht am besten wenn man nicht sitzt. Verlagere das Gewicht daher am besten auf die Schläuche.
  3. Gewicht hilft. Im Gegensatz zum Wildwasser funktioniert die Nutzung mit 2 Personen hier super.
  4. Erwarte keine geradlinige Abfahrt. In der Regel dreht sich das Boot beim Fahren. Ein Paddel kann hier helfen, bringt aber auch eine gewisse Gefahr mit sich. 
  5. Trage am besten eine Skibrille um deine Augen vor herumfliegenden Schnee und Eis zu schützen.


Habt Spaß, aber seid euch dem Risiko bewusst. Im Falle eines Schadens kann hier keine Gewährleistung der Boote erwartet werden. Aber nur um es zu erwähnen, trotz hier beschriebener und selbst getesteter Nutzung konnte ich keine Abnutzungsspuren am Boot finden.

Gutes Rodeln!

25.12.2016

50 km auf der Mecklenburgischen Seenplatte - Sacki's Weihnachtsmehrteiler

Kai Sackmann müssen wir nicht mehr vorstellen! Auch in der Packrafting-Gemeinde ist er inzwischen gut bekannt. Und nun hat er auch endlich ein eigenes Boot mit dem er kürzlich u. a. 50 km auf der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs war: eine mehrtägige Packraft-Tour über 19 dieser Seen.

Ein richtig guter Film in vier Teilen (je 25min) ist daraus entstanden. Wir wünschen gute Unterhaltung!
 

Seine neue Ausrüstung stellt er hier ausführlich vor:
 


Tipps und Tricks zur Tour und Packrafting allgemein
 

02.12.2016

KANU-Sport 11/2016 und 12/2016, Produktneuheiten und Gewinnspiel

Die November bzw. Dezember Ausgabe der KANU Sport, dem Mitgliedsmagazin des Deutschen Kanuverbandes (DKV), stellt ein paar Neuheiten und passende Weihnachtsgeschenke vor, welche es dort sogar zu gewinnen gibt. Wie, das steht im Heft!

 Anfibio ZipSuit (links) und Anfibio Buoy Boy (rechts), Quelle: DKV-Verlag

24.11.2016

5. Packrafting-Flohmarkt (Gebrauchtboote und Zubehör)

Zum fünften Mal verkaufen wir zum Saisonende unsere gebrauchten Boote aus dem Vorführ und Mietbestand. 

Die Boote waren überwiegend nur eine Saison im Einsatz gewesen (weitestgehend Baujahr 2016). Das Material hat durchweg einen guten Zustand. und ist z.T. mit Extras ausgerüstet (Leinen und Riemen-Set, etc.). 

Wie üblich, gib es das Angebot immer im Paket (mit Paddel und Weste). Dazu behält man die Garantie (1 Jahr) und ein Rückgaberecht (14-Tage), hat also kein Risiko im Gebrauchtkauf. Im Gebrauchswert ist das Angebot gegenüber dem Neukauf deutlich attraktiver. 

Achtung das Angebot wechselt über den Angebotszeitraum (bis 24. Dezember), da es sich um Einzelstücke handelt, die dem Zwischenverkauf vorbehalten bleiben. 

Wir stellen im Zeitraum nacheinander verschiedene die Modelle ein, solange der Vorrat reicht! Zum Angebot...