04.09.2015

Unser Start-Team bei Red Bull Amphibious

Ob ein Packrafting-Team gegen Kanuten eine Chance hat? Bei diesem Rennen vielleicht schon! Red Bull Amphibious ist ein Orientierungslauf zu Land und zu Wasser durch das Labyrinth des Spreewaldes:

Sandra Urban und Rico Dorn gehen für uns mit zwei Packrafts an den Start. Sie sind beide aktive Paddler im Verein, sowohl mit dem Spreewald vertraut und auch begeisterte Läufer aus der Leichtathletik:



Für das Rennen haben wir uns für zwei MRS Microrafts (Größen S/M, L/XL) entschieden, weil diese die besten Qualitäten im Flachwasser besitzen. Die parallelen, schmalen Seitenschläuche und der flache Bug liefern eine relativ lange Wasserlinie für mehr Geschwindigkeit. Die exakte Passform sorgt für eine gute Kraftübertragung. 

Durch die abnehmbare Spritzdecke kann der Land-Wasser-Wechsel bzw. der Ein-und Ausstieg schneller und effektiver erfolgen Das Bootsgewicht kommt dabei unter 3kg, was die Laufstrecken entscheidend erleichtert.






Schauen wir mal wer die effektivsten Qualitäten zu Land und zu Wasser beweist. Immerhin sind Packrafter sind ja die wahren Amphibien :)

Start: 12.09., Burg im Spreewald



"Premiere des Red Bull Amphibious – In einer noch nie dagewesenen Paddel-Rallye durch Deutschlands größtes, natürliches Wasserlabyrinth wird dein Orientierungssinn auf die Probe gestellt. Ausdauer und Taktik sind gefragt, wenn du und 119 weitere Kanuten am zwölften September in Burg startend in den Spreewald-Dschungel ausschwärmen. Deine Mission: Schnellstmöglich zwölf verstreute Checkpoints einsammeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob du dich zwischen den Stationen auf dem Wasser- oder Landweg durch das zwölf Quadratkilometer große Arial kämpfst, 

Hauptsache dein Boot ist mit dabei!"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen